LINCK - Hersteller modernster Sägewerkseinrichtung

HomeKontaktSitemap

Druckansicht
Startseite  >>  Technologie   >>  Kurzholzprofilieranlagen
LINCK - KURZHOLZTECHNOLOGIE
Projektlayout und Arbeitsablauf
Fakten der LINCK-Kurzholztechnologie:

- Einschnitt von kurzen Längen (ab 1,2m!) ermöglicht höchste Ausbeute auch bei
  Rundholz mit großen Krümmungen.


 

- Eine große Anzahl von Vorschub- und Führungselementen sichern die Maßhaltigkeit der Schnittholzprodukte.

- Asymmetrisches Trennen des Kantholzes und Verteilung auf zwei Nachschnittsägen sorgen für höchstmögliche Flexibilität.

- Die Profiliertechnik ist das wirtschaftlichste Produktionsverfahren.
 
- Großzügig bemessene Maschinengehäuse und der Einsatz von Werkzeugwechselvorrichtungen ermöglichen kurze 
  Rüstzeiten.
 
- Robust ausgeführte Mechanik und eine perfekt abgestimmte Steuerung aus einer Hand garantieren höchste Verfügbarkeit.
 
- Sicherheitskonzept mit CE-Zertifikat.

Animation Kurzholzprofilierlinie:




Maschinenkonfiguration:
Der Profilspaner VM 35 besitzt einen neu entwickelten Messerkopf mit zwei Stufen und je zwei bis vier Messern. Mit seinem Durchmesser von 580 mm ist er speziell auf die Erfordernisse bei Kurz- und Schwachholz ausgelegt. Der Messerkopf ist mit einem Führungsteller ausgestattet, der eine hohe Maßgenauigkeit garantiert. Bei Verwendung in einer Kurzholz anlage kann der Auflagetisch durch eine Mittelkette ersetzt werden. Das Fräs-Sägeaggregat VPS 35 ist mit vier Fräsköpfen ausgestattet, die jeweils von einem Drehstromnormmotor angetrieben werden. Der Antrieb der vier Sägeblätter erfolgt durch je einen Drehstromflachmotor. Sämtliche Werkzeugachsen sind servohydraulisch verstellbar, bei Bedarf können die Sägen vertikal vollständig aus dem Arbeitsbereich gefahren werden. Die Trennsäge TS 35 trennt ein Kantholz in zwei Halbhölzer auf. Durch asymmetrische Zuführung des Kantholzes ist auch ein außermittiger Schnitt möglich. Ist die Trennsäge für ein Schnittbild nicht erforderlich, werden die Sägeblätter vertikal vollständig aus dem Arbeitsbereich gefahren.
Die Nachschnittsäge CSMK 225-A1 ist eine Doppelwellenkreissäge mit Festeinhang.
Durch eine hohe Motorisierung können Kanthölzer vielstielig aufgetrennt werden.
Für einen zügigen Werkzeugwechsel ist die Maschine mit einer Wechselvorrichtung ausgestattet.
Technische Daten der LINCK-Kurzholzprofilieranlagen:
Zopfdurchmesser min. cm 10
Stockdurchmesser max. cm 45
Holzlänge min. (Rundholzaufgabe) m 2,40
Holzlänge min. (Profilierlinie) m 1,20
Anzahl Seitenbretter 2x2 (2x4)
Vorschubgeschwindigkeit bis m/min 100
Spitzenstückzahl (bei L=1200mm)* 1/min 56
* bei sortiertem Einschnitt, ohne Seitenwareoptimierung
Downloads:
Beschreibung Größe Typ Datum
Kurzholz_de.pdf 3.549 KB pdf 22.05.2012 08:53:04
Kurzholz_en.pdf 3.546 KB pdf 22.05.2012 08:53:05
Kurzholz_fr.pdf 3.542 KB pdf 22.05.2012 08:53:05
Kurzholz_sp.pdf 3.544 KB pdf 22.05.2012 08:53:05

Beschreibung Größe Typ Datum
HK11_2014_de.pdf 191 KB pdf 19.03.2014 15:00:44

Beschreibung Größe Typ Datum
CSMK225_de.pdf 1.466 KB pdf 30.04.2009 10:06:53
CSMK225_en.pdf 1.493 KB pdf 30.04.2009 10:09:56
CSMK225_fr.pdf 1.471 KB pdf 30.04.2009 10:15:52
CSMK225_se.pdf 1.465 KB pdf 30.04.2009 10:19:06
CSMK225_sp.pdf 1.468 KB pdf 30.04.2009 10:24:42
CSMK225_ru.pdf 1.486 KB pdf 30.04.2009 10:26:06

Beschreibung Größe Typ Datum
Pressebericht1_Kurzholz_de.pdf 1.959 KB pdf 22.05.2012 09:28:23